← Back

Graz, 27. Mai 2015

Was mich wundert (5)

Dass die meisten Medien und Meinungsforscher davon ausgehen, dass die so genannten „Reformpartner“ von SPÖ und ÖVP bei den kommenden steirischen Landtagswahlen am 31. Mai 2015 eine krachende Niederlage einfahren werden.

 

Ich bin nämlich immer noch der Meinung, dass die Menschen klüger sind als es den Anschein hat. Ich sage also voraus, dass ÖVP und SPÖ gegenüber der letzten Landtagswahl 2010 — die SPÖ erreichte dabei 38,26 Prozent, die ÖVP 37, 19 Prozent — gemeinsam nicht mehr als 10 Prozentpunkte verlieren, beide mehr als 30 Prozent behalten und gemeinsam auch mindestens 66 Prozentpunkte erreichen werden.

 

Ich denke auch, dass die FPÖ nicht mehr als 17 Prozent Stimmenanteil einfahren wird, dass die Grünen einstellig bleiben und die Kommunisten wieder in den Landtag einziehen werden. Und dass die Menschen bei Meinungsumfragen nur mehr bedingt berechenbar sind …

 

 

 

fz_Logo

 

 

» Zu den fz-News

» Zum fz-Blog

 

 

   

Beitrag kommentieren