← Back

Graz, 26. Oktober 2015

Bildungspreis für Forschungsvermittlung

Die österreichische B&C-Privatstiftung dotiert einen neuen Bildungspreis für die Forschungsvermittlung in Bildungseinrichtungen vom Kindergarten bis zur Schule mit insgesamt 150.000 Euro. 

 

Schule_Bildungspreis_B&C_Privatstiftung

 

Konzepte werden dabei mit bis zu 30.000 Euro belohnt, für deren Umsetzung stehen 120.000 Euro zur Verfügung, hieß es bei der Projektpräsentation in Wien.

Konkret sind alle Pädagogen, aber auch Schüler der Bundesanstalten für Kindergartenpädagogik, Studierende an Pädagogischen Hochschulen, Fachhochschulen und Unis sowie Experten aus der außerschulischen Jugend- und Bildungsarbeit eingeladen, bis zum 30. Juni 2016 Konzepte und Projekte zur Forschungsvermittlung einzureichen. Diese werden dann von einer Jury, der unter anderem der wissenschaftliche Leiter des Instituts für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Josef Penninger, angehört, bewertet. […]

>> Bericht in APA Science

 

 

Termine und Kontakt zum Bildungspreis

 

01.11.2015: Beginn der Einreichfrist
               
30.06.2016: Ende der Einreichfrist (24:00 Uhr)
               
September 2016: Juryentscheidung
               
Oktober 2016: Preisverleihung in Wien
               
Ab Herbst 2016: Bereitstellung Projektfördertopf

 

 

Kontakt für Rückfragen zur Einreichung:

 

Doris Mayr, B&C Privatstiftung
Telefon: +43 1 53101 502
E-Mail: d.mayr@privat-stiftungen.at

http://www.bcholding.at/b-c-privatstiftung/bildungspreis/

 

 

>> Zu den fz-News

>> Zum fz-Blog

 

 

   

Beitrag kommentieren